Warum lese ich ein Blog erneut? Eventuell hilft es anderen, sich den Kopf zu machen, worauf es ankommt? Gibt viel an Tipps zu lesen, was ein Blogger machen soll. Genauso wichtig wäre die Frage doch umgekehrt, was die Leser machen, worauf die achten?

Ich habe abertausende von Blogs gelesen, wenige sind hängen geblieben, die ich erneut aufsuche. Woran es liegt? Klar, nicht alle hängen an dem Thementropf, der mich interessiert. Kein Beinbruch, ist völlig normal. Wann aber steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ich mir ein Blog näher bzw. erneut anschaue (Tage später, via RSS, what ever)? Vorausgesetzt, mich interessiert das Blog thematisch:

Meistens läuft es so vom Wahrnehmungsprozess her:
– Ich schlage in einem Posting auf. Schaue es mir an. Enthält es klare Gedanken; btw, wenn das Posting „zu lang“ ist, suche ich expliziter nach klaren, zusammenfassenden Abschnitten. Finde ich keine, ist das schwierig zu fassen für mich. Dann schaue ich „drumherum“ =
– bisserl Layout (nicht allzu wichtig, kann von mir wegen auch grottenschlecht aussehen, wenn Inhalt ok. Layout kann helfen, aber mehr in Richtung Lesbarkeit denn schöne Schnörkel. Schaden wird es nur, wenn die Lesbarkeit scheiße ist)
– bisserl Kommentare (achte auf gute Kommentarqualität, Bashing ödet mich an, bringt mir nix an weiterführenden Infos, daran habe ich aber Interesse. Bonipunkte sammelt der Blogger, wenn er wichtige Kommentare kenzeichnet oder im Artikel zusammenfasst)
– bisserl About (hat das Blog eine Autoren-Übersicht, was macht der Blogger/die Bloggerin, wo ist das Interesse?)
– bisserl Themenübersicht (am besten kurze Übersicht der letzten 10 Artikel, sogar eine Vorschau, damit ich wiederkehre. Überschriften werden noch wichtiger bei diesem Schritt. Blabla-Überschriften sagen mir nix, bringen mir nix an Orientierung, wenn es nur blabla ist ohne Hinweis auf Inhalt ist Bonus aus Übersicht eher negativ denn null ;)

Vom Spontanbesucher zum Wiederkehrer?
Wenn ich es mir so recht überlege, entscheiden grundsätzlich drei Dinge bei mir:
1. Ist der Inhalt des Postings ok, wo ich zuerst aufschlage?
2. Sind die Kommentare gut?
3. Gibt es eine knackige Themenübersicht mit Nachschau und Vorschau?

Zusatzidee
In 100% aller Fälle finde ich übrigens nie eine Vorschau auf kommende Themen. Idealerweise sollten diese im Kopfbereich zu finden sein oder eben im Viewport gleich sichtbar. Das wäre ein Ding, was das Blog von anderen definitiv abhebt und prima dazu beiträgt, dass ich wiederkomme. Zumindest erhöht es die Chancen. Warum macht das eigentlich niemand? Ich ja auch nicht. Hm…

Was natürlich auch heißt? Ich bin nicht Alle. Aber die Idee mit der Vorschau hat was, oder? Update: Stefan Waidele hats schon längst getan, siehe Zimmerbuch.de und zwar dort die Sidebar.

Please follow and like us: