People often think its really an easy and a cheap option [Anm.: = Social Media]. Its not! Dont think for one minute its easy or cheap. Because the amount that you save – if you are doing something online – you will spent three, four, five times the amount with people actually by opening up yourself.
(Laura Price über die Key Learnings von Social Media und dem Zeitaufwand mit Usern über das Netz während des „LEL“-Crowdsourcing-Projekts in Kontakt zu bleiben, zu antworten, 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Das LEL-Projekt hat ca. 1,5 Jahre von den ersten Planungen bis zum Projektende angedauert.)

Alex Kahl war gestern auf der Filmpremiere des Honda LEL Projekts. Ich hatte mit ihm vereinbart, dass er wenn möglich Laura – Social Media Manager for Honda Motor Europe – vor die Kamera holt und einige Fragen zum Abschluss des LEL-Projekts stellt (siehe alle meine Artikel zu dem Thema Honda und LEL). Ich denke, es ist spannend einen der Macher des Projekts zu sehen. Etwas über die Hintergründe des Projekts zu erfahren, warum man sich dafür entschieden hatte, was die Learnings und Erfolgserlebnisse waren, aber auch mit welchen Problemen man konfrontiert war. Gerade weil man etwas anderes als bisher gemacht hatte, wenn man ein neues Auto herausbringt und dafür trommelt. Wie Laura im Interview schon sagt: Es gab kein Template, keine Erfahrungswerte, auf die man zurückgreifen konnte. Es lohnt sich, das Interview anzuschauen, die Antworten sind aufschlussreich und spannend. Kleiner Hinweis: Die Hintergrundmusik ist etwas laut, aber man versteht Laura dennoch recht gut.

Alex, danke für das Interview!!!

Please follow and like us: