Ein Beispiel für Downsizing, Underperforming, Deoptimizing. Nach dem Motto, was man eigentlich alles nicht darf.

Hey, Blogger, achte auf Deinen Ruf! Du hast was zu verlieren!
Hey, Blogger, setze unbedingt auf qualitativ hochwertigen Content!
Hey, Blogger, wenn Du schluderst, wirst Du 10 Leser verlieren!
Hey, Blogger, Du musst seriös wirken, Firmen mögen solche Werbeumfelder!
Hey, Blogger, achte auf die Keywords für Google!
Hey, Blogger, keinen Schweinekram!

So, what? Wieso darfst Du das nicht? Weil es anderen nicht gefällt? Lässt Du Dich immer so dahinbiegen und machst alles, was die anderen sagen? Mein Beileid! Probier es mal mit dem was gefällt, Dir gefällt.

Billig, trashig, doof, aber der Beat gefällt mir;)

Klar verliert man an Ruf, es ist kein hochwertiger Content, einige Leser mögen so Kram nicht, einige traditionelle Firmen werden blass um die Nase „wie, diesen Blogger einladen, oh Gott!!“ Und ich leben immer noch, davor und danach auch. Plus einer Grinsebacke. So einfach geht Bloggen. Frei, frisch, fröhlich.

Please follow and like us: