basic

Spinnen, Denken, Lachen

Schlagwort

gesellschaft

Partnerschaftliche / Häusliche Gewalt: Eine statistische Bestandsaufname

Durch die jüngste Berichterstattung ob der (versuchten) Tötung mehrerer Frauen (Stichwort Abschleppseil, Vergewaltigung mit Tötung, Verbrennen mit Tötungsversuch) und aufgrund der „modischen“ Themenlage – gerne wird über ausländische Täter berichtet und diese gesondert ins Visier genommen (Beispiel) – machte ich… Weiterlesen →

Als ich nach Deutschland kam, wo warst Du, um mir zu helfen?

Dieses Video kursiert momentan im Netz und sorgt für Missstimmung unter einigen Betrachtern, urteilt selbst: Als Migranten- und Ausländerkind der Gastarbeiterzeit fühle ich mich teilweise persönlich betroffen von diesem Einzelschicksal. Und musste an meine Zeit zurückdenken. Deutschland rief, viele Gastarbeiter… Weiterlesen →

Indignez-vous: Man darf auch gegen Blogger seine Stimme erheben

Empört Euch! (französisch: Indignez-vous !) ist ein Essay des ehemaligen französischen Widerstandskämpfers und UN-Diplomaten Stéphane Hessel (* 1917). Es wurde im Oktober 2010 veröffentlicht; bis Februar 2011 wurden mehr als eine Million Exemplare verkauft. Auch in Deutschland gelangte das Buch… Weiterlesen →

Hilfe, ich bin ein Arbeiterkind

In der Zeit findet sich ein interessanter Artikel „Ich Arbeiterkind„ Zitat: Er ist der Sohn einer Friseurin und eines Kaminkehrers. Sein Lehrer traute ihm nicht viel zu und empfahl die Hauptschule. Unser Autor Marco Maurer erzählt, wie ihm gegen die… Weiterlesen →

Denkspiel: Ein Fukushima im Netz

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima zog nicht nur Auswirkungen in Japan nach sich, sondern führte weltweit zu Diskussionen ob dem Heil und Segen von Atomkraftwerken. Das Grundvertrauen der Befürworter dürfte – wenn es denn je eins gab – grundsätzlich erschüttert sein,… Weiterlesen →

Das soziale Netz für (Ein-)Gebildete

Es gibt genügend Wissenschaftler, Politiker und Manager, die ich kenne. Es gibt fast noch mehr davon, die über das Netz die Nase rümpfen. Ob der ungehobelten und qualitätsschwachen Inhalte. Denen gegenüber rümpfen wir gerne die Nase. Wir? Die, die ins… Weiterlesen →

Der User: zu egoistisch und zu doof fürs Netz?

Das Militär ist durch was gekennzeichnet? Auch und vor allen Dingen durch eine zielgerichtete Kommunikation, die sich in aufklärende, organisierende und propagandaartige Zwecke aufteilt. Ohne zielgerichtete Kommunikation könnten Militärs ihr volles Potential nicht einmal ansatzweise entfalten und das wesentliche Zusammenspiel… Weiterlesen →

Wut

Wut von oben Die Ereignisse in England wurden im Netz hinlänglich diskutiert, und werden es auch weiterhin. So kann man u.a. manch eine Position lesen, dass man auch Verständnis für den einen Rand der Gesellschaft haben müsse. Als Cameron gestern… Weiterlesen →

Hallo, ich bin Ausländer und dennoch Deutscher

Nichts kann es ändern, ich bin per Gesetz deutscher Bundesbürger. Seit meinem 18. Lebensjahr. Zuvor war ich Staatsangehöriger Jugoslawiens, eines Staates, der seit 2003 namentlich so nicht mehr existiert. Interessante Konstellation, ein ehemaliger Bürger eines Staates zu sein, den es… Weiterlesen →

Politische Kopftuchträgerschaft und Mordlust

Am 23.06. hatte ich einen Artikel mit der Überschrift „Politische Kopftuchträgerschaft“ verfasst. Es ging um das islamophobe Blog „Politically Incorrect“. Einen Monat später, am 22. Juli 2011 hatte Anders Behring Breivik 77 Menschen womöglich aufgrund einer fatalen, ideologischen Haltung ermordet…. Weiterlesen →

© 2018 basic — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑