gestern gab es ein denkwürdiges Spiel zu genießen: Deutschland spielte Fußball bei einer WM. Das positive Ergebnis war fast schon Nebensache. Abseits des Spiels kam eine kleine Diskussionsrunde aufgrund der Halbzeit-Aussage der ZDF-Moderation auf, irgendwas mit „es müsse für Klose ein innerer Reichsparteitag gewesen sein„. Es war ja schon gestern zu erahnen, dass die Gewerkschaft der Sprachpolizei um dieses Wording herum nachfolgende Diskussionen auslösen würde. So heute Morgen auf Rivva zu sehen.

Bevor ich jetzt überhaupt etwas dazu versenfe, verweise ich lieber auf zwei Kommentare eines gewissen „Statistikfreund“, der den Senf-mit-Sauce-Artikel der 11 Freunde-Blogger ins rechte (JEHOVA!!!) Licht rückt. Da es leider keine Direktlinks zu seinen Kommentaren gibt, findet Ihr die beiden Kommentare über die Uhrzeitangabe
„Heute [14.06.10] 02:36:08 Statistikfreund“
und
„Heute [14.06.10] 04:53:09 Statistikfreund“

Während Niggemeier Zeitungsartikel-Umbauten versenft und damit sicherlich nicht Unrecht hat, gehört dem Statistikfreund die Blogger-Krone aufgesetzt. Menschen dürfen Fehler machen, danke!

So, und nu gehts raus und spuilts Fußball

Please follow and like us: