wie sagte Sascha Pallenberg auf der Abschlussbesprechung zum Mobilcamp Dresden 2010 sinngemäß: „Ich weiß nicht, wie ihr das macht, ob ihr Sonnentänze aufführt oder was auch immer…„. Er meinte damit, dass nun zum zweiten Mal in Folge (09 und 10) dem Mobilcamp Dresden Prachtwetter beschert war. Kaum war das Mobilcamp gelaufen, kam schlechteres Wetter auf, irre.

Mobilcamp Dresden 2010Dank Sonne wirkt die Location der Informatikfakultät auf dem Campus der TU Dresden einfach nur fantastisch. Im Innenhof kann man auf dem holzverkleideten Boden liegend die Füße hochlegen oder aber im Teich (!) baumeln lassen. So wird es kaum verwundern, dass zahlreiche Teilnehmer besonders diesen Bereich als Treffpunkt- und Chill-Zone genutzt haben. Das beiliegende Bild einfach zum Zoomen anklicken, hat Dirk Bachmann geschossen.

Das Orga-Team muss man einfach loben, die bis in die kleinste Kleinigkeit alles durchorganisiert hatten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten. An dieser Stelle nicht nur einen großen Dank an die Orga, sondern auch an die Sponsoren, ohne die kein Mobilcamp steigen würde.

Angesichts der Oberthematik das Mobilcamps und der anwesenden Experten fand ich die Session-Bandbreite zwar nicht schlecht, hätte mir aber etwas mehr erwartet, wenn man -was durchaus ok ist- einen strengeren Maßstab an das zweibeinige Know How anlegt. Ein Austausch vor dem Mobilcamp und eine bessere Vorbereitung, was man besprechen oder gar in einer Session zeigen möchte, würde für das nächste Mobilcamp sicher eine noch produktivere Basis schaffen. Langweilig war es so oder so nie, das kann ich für mich festhalten. Komisch war? Es hat kein Telco-Player die Gelegenheit genutzt, sich auf dem Mobilcamp einzubringen. Weder Vodafone, Telekom, E-Plus (Sachark, wo seid Ihr gewesen?) und O2, noch Google, Apple, Intel, Nokia, Samsung, Asus, Sony, LG, HTC usw usf. Auf einem dermaßen wichtigen Markt dieses Event außen vor zu lassen, grenzt an leichte Überheblickeit. Auf dem Mobilcamp 2011 könnt Ihr die verpasste Chance erneut wahrnehmen.

Also, ich hoffe auf ein Mobilcamp Dresden 2011, würde mich sehr freuen und nochmals einen großen Dank!

Please follow and like us: