sodele, im here, zurück im Heim, das Gott sei Dank noch kein Altersheim ist. *Einatmet*… herrlich, ich kann mich austoben und die armen Twitter-Follower können wieder aufatmen.

Ohne Blog ist es ganz schön hart. Als wäre man zum Schweigen verurteilt. Aber Twitter? Twitter ist mehr wie eine Art Gefängnis, wo man für exakt 140 Schritte Ausgang bekommt. Das ist manchmal ganz nett, aber auf Dauer zu einengend.

Ab in die Sonne Floridas, momentan ist es 07:45 Uhr und es schaut erneut nach einem warmen Tag aus. Herrlich. Amerika schaut übrigens nach Washington heute, aber das habt Ihr bestimmt gar gar gar nicht nicht nicht mitbekommen:) Und ich kann Inakurratio immer noch nicht buchstabieren:))

Was ich in Florida mache? Krokodile mit den Händen jagen. Und nebenbei bin ich auf der IBM Konferenz “Lotussphere”.

Ab zum Frühstück, cu!

Bilder? Wieso, wollt Ihr unter Neid leiden? Aber wer unbedingt will, bittschön: Hello Germany, its very nice here!
Rob (nicht erschrecken vor soviel Schönheit))

Das Template? Nicht beachten, ich werde noch weitere austesten und mich dann auf eins stürzen. Habe erstmal auf die Schnelle irgendein simples Theme genommen.

Gleich vorab eine Ansage für die Wohnzimmerpinkler da draussen: Kommentare werden ohne blabla bereinigt, wenn ihr wieder mal keine Kontrolle über Eure Hirnblase haben solltet.


Stichworte: , , , ,

Zugriffe auf Artikel: · read: 14446 · today: 2
(Startseiten- und RSS-Zugriffe werden nicht gezählt)

Markieren für die persönliche Google Suche:


Auf Facebook mitteilen: