Daimler hat mit Social Publish eine globale Referenzmarke im Bereich Corporate Publishing aufgestellt, die bisherige Social News Rooms links liegen lässt.

Der Name Social Publish ist Programm. In Kurzform: Die Umsetzung ist state of the art im Responsive Design über alle Geräteklassen (PC, Smartphone, Tablet, Netbook) hinweg gehalten. Das CMS-System basiert auf einer Open Source Lösung. RSS-Feeds existieren zu jedem Bereich. Shared und sharable content ist Prio 1, es handelt sich hierbei nicht nur um eigene, hausinterne Quellen. Type Ahead bei der Suche. Timeline-artige Informationsdarstellung.

Und Daimler zeigt nicht nur BMW angesichts derer mehr oder minder völlig brachliegender Blogger Relations, wie man im 21. Jahrhundert dafür Sorge trägt, dass Informationszugangsstraßen im Netz zu Quellen geschaffen werden, Informationen für Publisher jeglicher Art allgemein zugänglicher werden, schneller recherchiert und einfacher verteilt werden können. Und wie selbstverständlich fremde Inhalte unter der Flagge Daimlers einbindet und Dritten präsentiert. Wer mir vor 10 Jahren erzählt hätte, dass ausgerechnet Daimler Blog-Inhalte hostet, den hätte ich für Gaga erklärt.

social publish daimler Die Informationen können nach unterschiedlichen Informationsaspekten durchsucht und abgerufen werden. Nach Modellen, Themen, Medienformaten, Event basierend ebenso wie nach Quellen. Jegliche Informationskategorie ist in einer Art Timeline nach Zeit filterbar. Klasse umgesetzt diese Idee (schauts selbst).

Fremde Blog-Artikel werden ebenso eingebunden. Natürlich werden nicht ganze Artikel kopiert. Die Links verweisen ohne Einschränkung zurück zur Quelle. Sollte es Bilder in den Blogs geben, checkt Daimler, ob die Bilder von anderen Publishern wie eben Bloggern wiederverwendet werden dürfen. Eigene Bilder werden explizit freigegeben. Jedes Schnippsel ist zudem sharable.

Daimler über Social Publish:

Mercedes-Benz Social Publish ist ein neuartiges Angebot für Blogger und Online-Journalisten, die abseits von klassischen Media-Seiten nach Inspiration rund um das Automobil, dessen Design und Technologie suchen. Vielfältige Themen aus der Produkt- und Markenwelt von Mercedes-Benz werden in Social Publish angeboten und dienen als Rohstoff für eigene Geschichten in unabhängigen Blogs und Portalen. Die Vernetzung mit bereits veröffentlichten Beiträgen, auf externen Webseiten, in digitalen Magazinen oder mit Kurznachrichten auf Twitter, haben wir bewusst in den Fokus der Plattform gestellt.

Vor allem soll Social Publish als Inspirationswerkzeug für Neues dienen, sowohl bei Mercedes-Benz als auch in der Blogosphäre.

So wie ich es sehe, ist dieses Angebot weltweit führend. Kein einziger Konzern in einer vergleichbaren Größenordnung und mit einem vergleichbaren Info-Output, hat etwas Ähnliches geschaffen. Die Einbindung von fremden Blog-Inhalten ist zudem wegweisend, hilft Bloggern natürlich auch, neue Leser zu gewinnen und themenverwandte Blogger zu finden.

Da wo BMW im letzten Jahrtausend verharrt, da wo sich andere Konzerne immer noch mit Bloggern schwer tun, hebt sich eines der wichtigsten Unternehmen Deutschlands angenehm von der grauen Konzernmasse ab.

Nochmals, es ist nicht nur die Tatsache, dass Daimler hiermit Bloggern – als Vertreter moderner und Publikationsquellen – hilft, es ist auch die Tatsache, dass Informationshürden gesenkt werden. Ein entscheidender Faktor in einer vernetzten Informationswelt. Je schneller, einfacher und kostengünstiger Inhalte abgerufen werden können, umso besser verteilen sich diese Informationen. Über Blogs, über Social Media, übers Netz per se.



Zugriffe auf Artikel: · read: 14969 · today: 2
(Startseiten- und RSS-Zugriffe werden nicht gezählt)

Markieren für die persönliche Google Suche:


Auf Facebook mitteilen: