basic

Spinnen, Denken, Lachen

Schlagwort

mensch

Hilfe, ich bin ein Arbeiterkind

In der Zeit findet sich ein interessanter Artikel „Ich Arbeiterkind“ Zitat: Er ist der Sohn einer Friseurin und eines Kaminkehrers. Sein Lehrer traute ihm nicht viel zu und empfahl die Hauptschule. Unser Autor Marco Maurer erzählt, wie ihm gegen die… Weiterlesen →

Wer bin ich: Sozialer Interaktions-Stress überfordert User, Downsizing-Lösungen gefragt

Die Frage nach dem „wer bin ich“ wird gerne wie folgt im Netz gelöst: Registriere Dich irgendwo in einem Social Network, lade Deine Bilder hoch, fülle umfangreichste Profilfelder aus, vernetze Dich mit Freunden/Kontakten, folge mir, ich folge dir, circle mich,… Weiterlesen →

das zweite Gesicht

Wer kennt die netten Filmchen nicht, in denen Menschen „komische“ Fähigkeiten haben, Geister sehen, Zukunft voraussagen und dergleichen Unsinn. Ich würde zu gerne wissen, wie viele Scharlatane ihr Geld damit verdienen, Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Das… Weiterlesen →

was, wenn das Löschen eines Facebook Profils Mord wäre?

Nehmen wir an, ein Mensch verbringt seine gesamte Zeit in Facebook. Er geht nicht einmal raus in die realphysische Welt. Er sozialisiert sich ausschließlich in Facebook. Zudem generiert er sein Einkommen über Facebook. Was würde passieren, wenn sein Profil absichtlich… Weiterlesen →

Was hat mich das Netz gelehrt? Im Gegensatz zum RL?

Eine schwierige Aufgabe, sich diesem Gedanken hinzugeben. So ist es doch rund 15 Jahre her, dass ich erstmalig mit dem Web in Kontakt gekommen bin. Wie soll man sich da erinnern und bewusst machen, wie es vorher war? Und was… Weiterlesen →

Erinnerungen

habe in meinen Bildarchiven gewühlt und als ich auf dieses Bild gestoßen bin, musste ich lauthals loslachen, war zugleich touched: Der Kleinste bin ich, wohl ungefähr 1 Jahr alt. Blondes, gewelltes Haar. Meine Mutter hat immer noch eine Haarlocke von… Weiterlesen →

Dinge richtig tun wollen

heißt eigentlich nicht, dass man Dinge nicht falsch tun darf. Ohne sich falsch zu fühlen. Im Umkehrschluss heißt es manchmal, zuviel zu richtig tun zu wollen. Und ehe man es sich versehen hat, wird man verloren sein, bei diesem Streben,… Weiterlesen →

Project Eyeborg

die Webcam im Auge, Realität? Nicht in der Breite, noch nicht: EYEBORG– The Two Week Trial from eyeborg on Vimeo. Das was wir werden ist das, was wir waren und sind… via Dvice

Der Mensch: gefesselt an sich selbst?

ein Kommentar von UschaSu (auf den Beitrag „Umwälzungen„): ————————————————————————————– Nachdenken ist in alle Richtungen erlaubt – die Gedanken sind frei! Und das sicher noch sehr, sehr lange … Ich glaube nicht, dass wir Menschen jemals unsere Hirnströme aka Gedanken und… Weiterlesen →

Umwälzungen: NoPrint -> Print -> Radio -> TV -> Internet -> Mobil -> Embedded

Wann wurde die Schrift erfunden? Dazu die Wikipedia: Traditionell wird Sumer als die Kultur genannt, in der die Schrift erstmals verwendet wurde. Die wohl ältesten Schriftfunde stammen von dem Fundort Uruk aus Abfallschichten unter der so genannten Uruk-III-Schicht. Sie werden… Weiterlesen →

© 2019 basic — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑