basic

Spinnen, Denken, Lachen

Schlagwort

leben

digitale Beziehungslandschaften und SMS-Trennungsersatz

Viele Menschen draußen fragen sich hin und wieder, ob das Internet überhaupt reale Auswirkungen habe. Ob all die profanen YouTube Videoschnipsel, banalen Chats und die Sammlerei von Freundschaftskontakten tatsächlich etwas bedeutet. Ich denke, es wirkt sich sehr konkret auf unser… Weiterlesen →

Sterbehilfe

das aktuelle Urteil des BGH zur Sterbehilfe bezeichnet der Spiegel als Revolution. Wenn ich es richtig verstanden habe, zählt laut BGH der Willen des Patienten vor allen anderen Willensbekundungen Dritter. Zweitens stellt damit ein passives wie auch aktives Zutun, den… Weiterlesen →

Meine Blog-Timeline

ich hatte Lust, mir meine bisherigen Blog-Stationen anzuschauen. Von den ersten Schritten bis heute. Februar 2003 Das Basic Thinking Blog wurde geboren und das war mein erster Eintrag überhaupt in der Blogosphäre (auf Movable Type Basis). Inhaltlich drehte es sich… Weiterlesen →

who wants to live forever

ein Kommentar auf YouTube zu einer bestimmten Strophe lautet: „This world has only one sweet moment set aside for us.“ I like to think this means that there will be one moment in „your“ life that will define you… It… Weiterlesen →

was wollte eigentlich klein Robert werden? Blogger?

ich glaube nicht, dass ich zu meiner Jugendzeit den Traum gehegt hatte, mich mit diesem Elektrofuzzikram abzugeben. Schon damals, als die ersten Compis aufkamen, fand ich die zwar ganz nett, aber so wirklich konnte ich mich nicht damit identifizieren. Aber… Weiterlesen →

meine ersten Arbeitserfahrungen

ich kann mich weiß Gott nicht mehr an die zahlreichen Aushilfsjobs während meiner Schul- und Studienzeit erinnern, unmöglich das aufzuzählen. Aber an einige Erlebnisse erinnere ich mich gerne zurück. i can sense it something important is about to happen it’s… Weiterlesen →

Eindrücke eines Leiharbeiters

ein anonymer Kommentar zum Artikel „Der Weg nach vorne“, den ich gerne nochmals publizieren möchte: ———————————————————— Ich bin den Weg nach unten gegangen. Soweit, dass ich fast nicht mehr konnte. Dass ich nachts stundenlang wach lag und über den allerletzten… Weiterlesen →

Der Weg nach vorne

ich weiß nicht, wie ich anfangen soll. Es ist schwer. Zufall oder nicht, aber die letzten zwei Wochen habe ich mit drei mir lieben Menschen gesprochen, deren berufliche, private und damit auch finanzielle Situation mehr als eng zu nennen ist…. Weiterlesen →

das ist

für dich;) Die Ode an die Liebe des Lebens, und ich meine das Leben in seiner Schönheit. Liebe kommt und geht, manchmal ist Nebel um Dich herum, es ist kalt und man sieht seinen Weg nicht mehr, aber das Leben… Weiterlesen →

one more night

gimme one more, please:) cause i cant wait forever

© 2017 basic — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑