Heute stellen wir zum vierten Mal ein Blog vor. Dieses Mal geht es um das Blog „Nicht Spurlos“ von Thomas, einem der von Augsburg nach Hamburg zog, der Liebe wegen. Einer, der sein Blog als Hobby ansieht, aber auch als Distanzmittel im Kampf gegen seine Krankheit, wie er in „Über mich“ schreibt. Ist der Blog-Name auch unter diesem Vorzeichen zu verstehen? Was mich an den Bandscheiben-Blogger erinnert, dem sein Blog ebenfalls hilft, sich von seinen Schmerzen zu distanzieren. Also, ab zum Blog „Nicht Spurlos“ und der Blog-Beschreibung von Thomas:

—————————
Nicht spurlos ist nicht auf ein festes Themengebiet ausgelegt. Bei mir gibt es neben Lesestoff zu persönlichen Erlebnissen häufig auch Themen welche die Gesellschaft im allgemeinen betreffen. Als kleines Steckenpferd zählen meine Praxistests, bei denen ich mir kein Blatt vor den Mund nehme und auftretende Probleme gerne beim Namen nenne. Dich interessiert die Bundesliga? Dann ist das kostenlose Tippspiel vielleicht etwas für Dich. Hierzu und zu einigem mehr mach Dir gerne selber ein Bild.
—————————

Einige seiner letzten Artikel:
TelDaFax – Vertrauensverlust in einen Energieversorger
Von Erziehung, Gesetzen und Gerichten
Ordnersystem im Feedreader
Wegen Download von Linux abgemahnt

Please follow and like us: