was muss ich lesen? Don bloggt für die FAZ auf „Stützen der Gesellschaft„. Im About steht:

Willkommen im Blog der besseren Gesellschaft oder dem, was heute davon übrig ist, in der finanziellen Sorglosigkeit und beim Klassenkampf von oben gegen Neureiche und andere Zumutungen, beim Niedergang von Religion und Stand, bei den Müttern aller Buffetschlachten und ihren Töchtern mit Ehekrisen, über die man nicht redet, wenn mehr als 10 Freundinnen zuhören, fahren Sie mit beim leicht illegalen Geldtransport in die Schweiz und …

Verspricht interessant zu werden. Mich wundert lediglich, dass sich Don auf die Seite des niedergehenden Qualitätsjournalismus schlägt, also zum Klassenfeind, dem er all die Jahre über die Leviten gelesen hat. Das ist ja so, als würde der Irokese behaupten, er würde nun etwas für Blogger tun, statt weiterhin das Geldsperma in seinen Augen zur Schau zu stellen.

Und wer macht uns nun den Don?? Kann mir eine Blogosphäre ohne in nicht vorstellen. Don in einer Doppelrolle? Wenn Du es schaffst, go for it!


Stichworte:

Zugriffe auf Artikel: · read: 6551 · today: 2
(Startseiten- und RSS-Zugriffe werden nicht gezählt)

Markieren für die persönliche Google Suche:


Auf Facebook mitteilen: